Unsere Leistungen für TörnbuchungenEuro Bordkasse

Ihr möchtet bei uns einen Törn buchen. Dass der Törn Geld kostet ist selbstverständlich. Doch was beinhaltet Eure Zahlung und was kommt da noch an "Nebenkosten" auf Euch zu. Wir wollen Transparenz und Euch alles offen und ehrlich nennen.

Mit dem Törnpreis ist für Euch die Unterbringung auf der Yacht und die Stellung des Segellehrers bzw. Skippers abgegolten. Natürlich zählt dazu auch die Ausbildung bzw. Reiseleitung des Törns wie er in der einzelnen Törnbeschreibung abgegolten.

Die An- und Abreise zum Starthafen bzw. vom Zielhafen wieder weg liegt beim Törnteilnehmer.

Um die Nebenkosten des Törns abzudecken wird von den Törnteilnehmern zu Beginn des Törn eine gemeinsame Bordkasse gegründet.

Aus der Bordkasse werden gewöhnlich Bordver­pflegung, Hafengebühren (inkl. Start- und Endhafen), Be­triebsstoffe (Diesel, Benzin, Gas), Endreinigung sowie traditionell die Skip­perverpflegung bezahlt. Darüber hinaus ist es in den Mittelmeerländern üblich auch even­tuelle Restau­rantbesuche aus der Bordkasse zu bezahlen.

Unabhängig davon belasten insbesondere die Kosten für Restaurantbesuche und die Liegeplatz­gebühren am meisten die Bordkasse bzw. die Ne­benkosten.

Wie oft aber in Häfen übernachtet wird, man vor Anker liegt und im Restaurant speist, ist eine Ent­scheidung der Crew (sofern der Skipper nicht aus Sicherheitsgründen eine andere Entscheidung trifft) und dies beeinflusst die Kosten für die Bord­kasse am stärksten.

Normalerweise rechnen wir für die Bordkasse mit 150,-- bis 200,-- Euro pro Person und pro Woche ohne Restaurantbe­suche. Dies stimmt auch und ist ausreichend. Aber sehr häufig entscheiden die Crews dann sehr gerne öfter in Häfen zu übernachten oder im Restaurant zu essen. In diesen Fällen ist auch mit Mehrausgaben bei der Bordkasse zu rechnen. Aber noch einam: die Entscheidung wie oft im Restaurant gegessen wird und wo übernachtet wird ist in der Regel eine Crewentscheidung.

Euer Skipper gibt Euch hierzu gerne einen genaueren Überblick in Abhängigkeit von der Region in dem Ihr gerade Euren Törn fahrt ...... hier gibt es auch enorme Unterschiede insbesondere bei den Hafenge­bühren und der Endreinigung.

Hier noch einmal eine Zusammenfassung.

Im Törnpreis enthalten sind:

  • Unterbringung auf einer Yacht
  • Stellung eines Segellehrers oder Skipper mit kommerzieller Fahrerlaubnis
  • Ausbildung gemäß Törnbeschreibung
  • Reiseleitung
  • Seemeilenbescheinigung
  • Sicherungsschein zur Insolvenzversicherung

Im Törnpreis NICHT enthalten sind:

  • Anreise zum Starthafen und Abreise vom Zielhafen
  • Ggf. anfallende Prüfungsgebühren (nur bei Teilnahme zu einer Prüfung!)
  • Bordverpflegung der Teilnehmer und des Skippers
  • Verpflegung des Skippers
  • Hafengebühren (inkl. Start- und Zielhafen)
  • Betriebsstoffe (Diesel, Benzin, Gas)
  • Restaurantbesuche
  • Endreinigung

 

 

 Letztes Update:  06.06.2021

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.