Von der Cote d'Azur nach Mallorca mit SKS-AusbildungSKS Frankreich

Dies ist nicht nur ein sehr schöner Törn, es ist ein Törn durch unterschiedliche Kulturen. Wir starten in St. Mandrier bei Toulon an der Cote d'Azur. St. Mandrier befindet sich südöstlich von Marseille. Wir segeln durch den Golf di Lion und über die offene See des Mittelmeeres nach Mallorca. Am Ende des Törns kann an der praktischen Prüfung zum Sportküstenscifferschein SKS teilgenommen werden. Dazu wird unterwegs auch das entsprechende Training gefahren.

Frankreich SportküstenschifferscheinNach dem Boarding in St. Mandrier bei Toulon und der Sicherheitseinweisung verweilen wir zunächst noch ein paar Tage und werden sicherlch so schöne Städtchen wie Cassis oder Sanary und werden eine Nacht in der Calanque übernachten. Die Calanques sind fjordartige Einschnitte in das kalkhaltige Gestein und haben an den Rändern Erhebungen von bis zu knapp über 500 Meter. Es ist ein einmaliges Erlebnis zwischen diesen Felsmassiven zu liegen und die Abendsonne zu genießen, wie sie sich im Kalkgestein spiegelt.Calanque SKS-Frankreich

In dieser Gegend finden wir den "Absprung" durch den Golf di Lion (Löwengolf) nach Banyuls in Nord-Katalonien. Dies liegt auf der französischen Seite von Katalonien. Von der Cote d'Azur bis hierhin haben wir bereits ca. 130 Seemeilen offene See hinter uns. Dort ist ein Besuch des berühmten Weingutes und -kellerei "Terres des Templiers" mit dortiger Führung und Verkostung geplant. Dort wird der einmalige Banyuls, ein ganz besonderer Vin-Doux-Naturel, angebaut und gekeltert .... ein echtes Erlebnis!

Von dort brechen wir auf nach Mallorca. Mehr als 200 Seemeilen offene See des Mittelmeeres liegen dann hinter uns. Ziel ist Cala Ratjada, der östlichste Ort von Mallorca. In diesem wunderschönen Hafenstädtchen werden wir uns von dem langen Schlag (wir waren dann ca. 48 Stunden unterwegs) etwas erholen und den Ort erkunden.

Cala Ratjada - Mallorca SKSDanach geht es entlang der Ostküste von Malloca. Wir werden schöne Buchten wie die Cala Mondrago oder eine andere der unzähligen Buchten der Ostküste besuchen. Aber auch einige der Orte wie Porto christo, Porto Colom oder Cala d'Dor könnten unser Ziel werden.

Dieser Törn ist eine Segelreise mit Lokalkolorit. Das bedeutet wir wollen nicht nur voraussichtlich 450 Seemeilen segeln, sondern auch an den unterschiedlichen Orten Sightseeing unternehmen oder auch einfach mal in einer malerischen Bucht "abhängen". Hierzu haben wir auch ausreichende Zeit eingeplant.

Gefahren wird dieser Törn auf unserer bekannten Segelyacht magic SPIRIT. Die magic SPIRIT verfügt über ein gültiges amtliches Sicherheitszeugnis der BG Verkehr, Abt: SchiffssicherheitSportküstenschifferschein Mallorca

Es versteht sich in der Natur der Sache, dass auf Grund von Wind und Wetter von der geplanten Route abgewichen werden darf. Die Entscheidung obliegt dem Schiffsführer unter seemännischen Sicherheitsaspekten.

Wer diesen Törn bucht bekommt selbstverständlich auch den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsschein zur Insolvenzausfallversicherung der R+V Versicherung.

Hier findet Ihr die Termine und Preise zu diesem Törn und Ihr könnt Euch dort auch anmelden

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.