Von Mallorca zur Cote d'Azur mit SKS-AusbildungFrankreich SKS Sportküstenschifferschein

Vielleicht einer der schönsten und interessantesten Törns, die wir jedes Jahr veranstalten. Wir starten in Arenal auf Mallorca und segeln zur Cote d'Azur nach St. Mandrier (Toulon). Wir machen dabei auch eine komplette Ausbildung zum Sportküstenschifferschein SKS. Obwohl es einerseits ein Ausbildungstörn ist, ist dabei auch der Freiraum für eine abtive Segelreise. Am letzten Törntag findet die praktische Prüfung zum SKS vor einer amtlichen Prüfungskommission statt.

SKS Palma MallorcaNach dem Boarding auf Mallorca, genauer gesagt in Arenal, und der ausführlichen Sicherheitseinweisung startet unser Törn. Unsere Route führt uns wahrscheinlich nach Ciutadelle auf Menorca. Ciutadella hat einen beeindruckenden Naturhafen, welcher seine unrühmliche Berühmtheit von dem Naturphenomen Rissaga erlangt hat. Kommen verschiedene meteorologische Faktoren zusammen, wird das Wasser zunächst fast komplett aus der Bucht herausgesogen und kommt anschließend tsunamiartig als Riesenwelle wieder zurück. Da wir das Phenomen kennen können wir aber damit umgehen und wissen, wann ein Rissaga kommt. Und der Naturhafen ist einfach wunderschön.

Der nächste Stop ist dann voraussichtlich auf dieser kulturellen Reise in Nord-Katalonien .... genauer gesagt in Banyuls. Dies liegt auf der französischen Seite von Katalonien. Von Ciutadella bis hierhin haben wir dann ca. 200 Seemeilen offene See hinter uns. Dort ist ein Besuch des berühmten Weingutes und -kellerei "Terres des Templiers" mit dortiger Führung und Verkostung geplant. Dort wird der einmalige Banyuls, ein ganz besonderer Vin-Doux-Naturel, angebaut und gekeltert .... ein echtes Erlebnis!ako IMG 0305

ako IMG 0450Banyuls oder der benachbarte historische Hafenort Port Vendres bilden für uns meistens den "Absprung" durch den Golf di Lion (Löwengolf) an die 120 Seemeilen entfernte Cote d'Azur. Meistens geht es dort an das etwas südöstlich von Marseille gelegene Cassis. Nach dem Stadtbesuch ist auf jeden Fall eine Übernachtung in einer der weltbrühmten Calanques geplant. Die Calanques sind fjordartige Einschnitte in das kalkhaltige Gestein und haben an den Rändern Erhebungen von bis zu knapp über 500 Meter. Es ist ein einmaliges Erlebnis zwischen diesen Felsmassiven zu liegen und die Abendsonne zu genießen, wie sie sich im Kalkgestein spiegelt.

Über reizvollen Hafenstädte wie Sanary und Bandol geht es hier an der Cote d'Azur nach St. Mandrier.

Dieser Törn ist eine Segelreise mit Lokalkolorit. Das bedeutet wir wollen nicht nur voraussichtlich 250 Seemeilen segeln, sondern auch an den unterschiedlichen Orten Sightseeing unternehmen oder auch einfach mal in einer malerischen Bucht "abhängen". Hierzu haben wir auch ausreichende Zeit eingeplant.ako IMG 1514

Gefahren wird dieser Törn auf unserer bekannten Segelyacht magic SPIRIT. Die magic SPIRIT verfügt über ein gültiges amtliches Sicherheitszeugnis der BG Verkehr, Abt: Schiffssicherheit

Es versteht sich in der Natur der Sache, dass auf Grund von Wind und Wetter von der geplanten Route abgewichen werden darf. Die Entscheidung obliegt dem Schiffsführer unter seemännischen Sicherheitsaspekten.

Wer diesen Törn bucht bekommt selbstverständlich auch den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsschein zur Insolvenzausfallversicherung der R+V Versicherung.

Hier findet Ihr die Termine und Preise zu diesem Törn und Ihr könnt Euch dort auch anmelden

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.