SKS Praxistörn Cote d'AzurSanary - SKS-Cote d'Azur

St. Tropez, Nizza, Cannes, Antibes, Hyères - was will man mehr?

Im Sommer haben wir wieder unsere Ausbildungstörns zur Erlangung des Sportküstenschifferscheins entlang der Côte d´Azur (auch französische Riviera genannt). Ab Toulon bzw. dem "Vorort" St. Mandrier werfen wir die Leinen los zu unseren einwöchigen SKS-Ausbildungs- und Mitsegeltörns entlang der azurblauen Küste.

Der im Sommer vorherrschende Wind entlang der französischen Riviera ist eine auflandige Seebriese aus SE bis E, die sich hervorragend für einen Ausbildungstörn eignet. Die Durschnittstemperatur an der Côte d´Azur liegt im September bei 25° C und die Wassertemperatur beträgt 22° C (Klimawert für Marseille).

Calanque Cassis - SKS FrankreichDie Törnroute führt uns auf den einwöchigen Reisen meist in den westlichen Teil der Côte d´Azur mit der traumhaft schönen Inselgruppe Iles d´Hyères (Ile de Porquerolles, Ile de Bagaud, Ile de Port-Cros und Ile du Levant), den berühmten Orten Bandol, Sanary oder Cassis und dem großen, rundum geschützten Naturhafen von Toulon. Je nach Zeit haben wir auch einen Ausflug in die wunderschönen Calanques bei Cassis geplant.

Fahren wir eine östliche Route, kommen wir sicherlich auch nach Hyeres, Cannes oder ins wunderschöne Antibes.

Ausgangs- und Endhafen ist der wunderschöne, idyllische Ort St. Mandrier bei Toulon. Von Toulon aus bringt Euch eine Fähre in wenigen Minuten von Toulon direkt in den Yachthafen.

Gefahren wir dabei auf unserer Segelyacht "magic SPIRIT" vom Typ Bavaria 50. Wir bilden hier ebenfalls nach den Richtlinien des DSV aus und lehren alle Manöver und auch die seemännischen Fähigkeiten zur Führung einer Yacht. Die SKS-Ausbildungswoche wird abgeschlossen mit der praktischen Prüfung vor einer amtlichen Prüfungskommission.

Die Ausbildung erfolgt dabei nach den Richtlinien des DSV (Deutscher Segler Verband). Alle Ausbilder sind erfahrene Segellehrer. Am Freitag vor Törnende findet eine praktische Prüfung vor der amtlichen Prüfungskommission statt. Wer den Törn nur als Auffrischung oder zum Kennenlernen nutzt .... na der darf zwar die Prüfung nicht ablegen, aber auch daran teilnehmen.SKS in Sanary

In diesem tollen Gebiet fahren wir ausschließlich im Sommer. Insofern sind die Plätze für einen Ausbildungstörn in Frankreich begrenzt. Hier findet Ihr die Termine und Preise zu allen SKS Törns und Ihr könnt Euch dort auch anmelden

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.