SKS-Ausbildungs-, Erfahrungs- und Mitsegeltörns auf Mallorca

 

SKS MallorcaSo macht segeln lernen Spaß

Unter Leitung eines erfahrenen, revierkundigen Skippers und Segellehrers segeln wir auf den 7-tägigen Törns ca. 150 -250 sm und auf den 11-tägigen Mallorca-Törns Törn ca. 300 sm.  Die gesamte Segelausbildung findet gemäß den Richtlinien des Deutschen Segler Verbands (DSV) statt. Die Törns finden dabei in der regel auf der SPIRIT oder der "magic SPIRIT" statt. Beide Yachten verfügen über das amtliche Sicherheitszertifikat gem. §52a SchSV.

Wir üben während des SKS-Ausbildungstörns intensiv alle prüfungsrelevanten Manöver. Navigationsübungen sowie Ankermanöver sind obligatorisch und wir üben auch das Handling der Yacht unter Maschine. Abhängig vom Kenntnisstand der Crew, der aktuellen Wetterlage und der daraus resultierenden Törnplanung versuchen wir auch stets eine Nachtfahrt oder zumindest eine Nachtansteuerung zu machen. Am letzten Törntag besteht dann die Möglichkeit, an Bord die praktische SKS-Schein-Prüfung abzulegen.SKS Sportküstenschifferschein

Unabhängig davon, dass dieser Törn ein Prüfungstörn ist, nutzen viele Teilnehmer gerade einen solchen SKS Törn als Kurs zur Auffrischung oder Vertiefung der bereits erlernten Kenntnisseoder auch nur als Einstieg in das Yachtsegeln, um sich auf eine zukünftige Prüfung vorzubereiten.

Der amtliche Sportküstenschifferschein (SKS) beinhaltet auch das wichtige "Internationale Zertifikat", das allen Führern von Sportbooten als (international einheitlicher) Nachweis ihrer Qualifikation im Ausland dient. Alle amtlichen Scheine sind dazu um eine dritte Seite erweitert worden, die das Internationale Zertifikat (für den jeweiligen Geltungsbereich - im Falle des amtliche Sportküstenschifferschein (SKS) also alle Küstengewässer weltweit im Abstand bis zu 12 sm von der nächsten Festlandsküste) enthält. Bedenkt bitte auch, dass Ihr Euren Führerschein in der Regel nach einem Unfall benötigt und dass im Ausland dann nur ein amtlicher Schein anerkannt wird.

SpIRIT in  Cala Ratjada auf SKS-TörnJe nach Wetterlage werden wir auf den 11-tägigen SKS-Törns versuchen, die gesamte Insel zu umrunden. Bei den einwöchigen Törns versuchen wir meist auch eine Genehmigung für das Anlaufen der wunderschönen Insel Cabrera zu bekommen, um dort eine der speziell für Besucheryachten ausgelegten Mooringbojen zu ergattern. Dieses kleine Paradies - auch "Ziegeninseln" genannt - liegt ca. 7 Seemeilen vor der Südspitze Mallorcas. Ihren Namen und auch den kargen Vegetationszustand hat das Archipel seinen Hauptbewohnern zu verdanken: wilden Ziegen, die regelmäßig mit unersättlichem Heißhunger das junge Grün der kleinen Eilande abgrasen. Gesetzlich geschützt vor Massenbesichtigungen (nur 50 Besucher täglich und strenge Verhaltensregeln) bildet die Inselgruppe eines der letzten Naturparadiese des Mittelmeers.


Hier findet Ihr alle Termine unserer SKS Törns auf Mallorca (Webseite unseres Partner Sailing Island).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.